Whocast #449a – Willkommen in der Twilight Zone

“Da würde ich mich auch immer dran erinnern, an den großen Puddingkrieg.”

An dieser Stelle hätte Euch eigentlich die Folge 450 mit unserem ersten Review zu einer Folge des 2. Doctors erwartet. Aber die Schatten der Vergangenheit holen uns ein und den aktuellen “Doctor Who”-Karren hoffentlich aus dem Dreck: RTD will be back!

Kolja, Sascha und der andere Raphael im Nerdizismus-Podcast zu “Dune”.

2 Replies to “Whocast #449a – Willkommen in der Twilight Zone”

  1. Also ich habe absolut keine Ahnung wer der neue Doctor werden wird, Olly Alexander kenne ich nicht, aber ich sehe es wie Kolja, wenn er die Rolle kann, ist es doch ok. Und ich sehe es wie Raphael, hauptsache keine Frau mehr.

    Und zusammengefasst: Sobald RTD übernimmt schaue ich auf jeden Fall mal wieder rein. Ich hoffe nicht, dass ich die ganze Chibnal Ära aufholen muss. Ich habe nämlich keine Lust den Murks zu sehen. Was ich gehört habe, reicht mir dicke aus..

    Viele Grüße
    Tim

  2. “Sex mit der Ex” – schön kurz und knackig!
    Ich dachte eher an Apple Ende der 90er – total am Schwimmen und kurz davor, in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden. Also holte man Steve Jobs zurück, damit der es richtet. Ich hoffe ja auf eine ähnliche Einsicht bei CBS mit Star Trek: Ronald D Moore hat schon BSG von den Toten auferstehen lassen und Ira Steven Behr hatte bei DS9 Exzellenz bewirkt. Kurtzman endlich kaltstellen und die beiden ans Ruder lassen, dann wird das wieder was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Bitte ergänzen Sie diese Gleichung: *