Whocast #319 – Timelash 2015, die Erste: Waschbärlos, aber famos

dwc319

Da ist er endlich, unser erster Bericht über die TimeLash 2015. Diesem werden in den nächsten Wochen noch einige folgen. Jeder Cast zur “Ersten deutschen Doctor Who Convention” ist zusätzlich noch in einer längeren XXL-Variante über den TimeLash-Shop erhältlich. Das Geld kommt natürlich der TimeLash 2016 zu Gute und wird nicht für Koks und Nutten verprasst.

Heute werfen wir einen allgemeinen Blick auf das Event, hören uns an, was die Veranstalter selbst über das Wochenende so zu sagen hatten und hören kurz in das Panel “Schreiben für Doctor Who” mit Terrance Dicks, Andrew Cartmel, Nev Fountain und Nicholas Briggs hinein.

Außerdem gibt es ein schönes Interview mit dem Master des Masterplans und für die lange Version noch ein weiteres mit dem, der Kolja gern wär.

Länge der XXL-Variante: 3:01:59

Die Homepage der TimeLash

Zugreifen: Die XXL-Varianten dieses und der kommenden Casts zur TimeLash

Der Con-Bericht der Kollegin von Re²alGeeks, die mit uns das Andrew Cartmel-Interview bestritten hat

 

 

 

 

One Reply to “Whocast #319 – Timelash 2015, die Erste: Waschbärlos, aber famos”

  1. Ich finde das größte Problem an Kassel sind die Hotels. Da ist entweder alles schrecklich überteuert oder auf dem Standard einer schlechten Jugendherberge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte ergänzen Sie diese Gleichung: *