Whocast #340 – Von Lesben, nassen Löchern und Froot Loops

Zeitnaher gab es das Review einer Folge Doctor Who bei uns bisher noch nie. Nur eine Stunde nach der Ausstrahlung warfen wir live einen Blick auf die erste Folge der zehnten Staffel “The Pilot” und mussten feststellen, dass schwarze, lesbische Companions zwar ätzend sein können, aber bei weitem nicht sein müssen. Außerdem gab es Post, News und ein Gewinnspiel, dass Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet.

Denn DAS gibt es u.a. zu gewinnen.

Und wer schon immer eine neue Deko-Idee für sein Frühstücksmüsli gesucht hat, wirft einen Blick auf diese schöne Müslischüssel.

An der Gitarre und am Mikro diesmal für sie: Die Dreibeiner vom Sie Reden! Podcast.

Die 45 Minuten Nachgeplänkel gibt es diesmal nur für unsere Unterstützer.

2 Replies to “Whocast #340 – Von Lesben, nassen Löchern und Froot Loops”

  1. Ich muss euch leider korregieren:
    Der Doctor trägt am Ende das gleiche wie in seinem Büro. Aber auch ich hoffe, dass etwas Zeit vergangen ist und es ein Zukunftsdoctor ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte ergänzen Sie diese Gleichung: *