Whocast #363 – Die Era der Zugstuten

Auch an dieser Stelle muss es noch einmal gesagt werden: (Nicht nur, aber besonders) Für den langjährigen, deutschen Doctor Who Fan leben wir in surrealen Zeiten: Was vor ein paar Jahren noch als leicht durchschaubarer Aprilscherz gegolten hätte, ist vor kurzem Realität geworden: Die erste Folge des ersten Doctors liegt in deutscher Synchronisation vor:

Das Kind von den Sternen bei Amazon vorbestellen

Neben einem kurzen Blick auf die deutsche Version in diesem Podcast, hatten wir auch schon das englische Original ausführlich besprochen (und die Nummerierung ist tatsächlich Zufall): Whocast 262 – 1716231163 

Aber generell meint man es zur Zeit sehr gut mit uns deutschen Doctor Who Fans. So habt ihr nun auch die Möglichkeit sowohl Staffel 2 auf Blu-Ray als auch eine zweite Auflage des Doku-Dramas “Ein Abenteuer in Raum und Zeit” zu erstehen. Ob sich die Anschaffung lohnt, verraten wir euch natürlich ebenfalls in vorliegender Folge:

“Ein Abenteuer in Raum und Zeit” bei Amazon bestellen
Staffel 2 auf Blu-Ray bei Amazon bestellen

 

 

 

 

 

 

 

Und damit auch ihr etwas zu tun habt, hier die Bilder von der TimeLash 3 Fotosafari. Stimmt mit einem Klick aufs Herz ab, wer euer Favorit ist!

 

Für alle, die es noch nicht gesehen haben. Harald eingelöste Wettschuld gibt es im Spendenshop oder gratis für unsere Patrone zum nachhören…

Und weil wir gerade von sexy Dingen sprechen: Heute am Mikrofon: Mary und Raphael.

5 Replies to “Whocast #363 – Die Era der Zugstuten”

  1. Also ist André jetzt ein “voll”wärtiges Mit”glied” ???

    Aber nichts desto trotz und weil ich seine gewohnt “liebenswürdige” Art als Hasskasper mag… stimme ich für Kolja!!!

  2. Nein, aber da ja einige auf der CON da etwas irritiert waren, ist das einfach mit aufgenommen worden 🙂 Und beidem Bild von Kolja und Lisa müsste dann gewürfelt werden 😉

  3. Ich habe allerdings auch immer dazu gesagt, dass ich nicht weiß, ob ich als Gastcaster überhaupt inbegriffen bin (zumal ich den entsprechenden Cast damals noch gar nicht gehört hatte und gar nichts von der Aktion wusste) – und habe den Selfiebittenden immer geraten besser noch eins mit Kolja oder Harald zu machen 😉 (Und da ich auf der Timelash 4-5 Fotos gemacht habe und hier nur 2 auftauchen, hat man meinen Rat wohl befolgt 😉 )

  4. Ich hab in meinem Blog ja schon bei Bekanntgabe sehr ausführlich über die Doctorine referiert, was mich aber weiterhin beschäftigt, ist die Tatsache, dass es immer weniger männliche Vorbilder gibt. Selbst mir als Frau geht dieser Wahn mit den starken Frauenfiguren langsam auf den Keks, ich vermisse positive Darstellungen von Männlichkeit. Offenbar können die Medien nur noch Extreme … Ansonsten bin ich etwas verwirrt, ob ICH hier den Rotstift ansetzen muss oder ein Witz dahintersteckt, den ich nicht verstehe: Ära schreibt man doch immer noch mit Ä, oder? Hab ich die neueste Rechtschreibreform verpennt? 🤨

  5. Anlässlich des eigentlichen Themas de Cast…

    Ich feiere die dt. Synchro.
    Es ist einfach etwas schönes, dass wir … bzw. der deutsche Markt dann doch noch zieht und man auch noch offiziell so “alte Schinken” übersetzen darf.

    Und immer wenn ich in die Booklets gucke freut es mich mehr und mehr dann bekannte Namen aus dem Fandom lesen zu dürfen. Dadurch seid ihr echte Stars!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte ergänzen Sie diese Gleichung: *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere