Whocast #366 – 12 Jahre Whocast

Kurz und knapp: Wir hatten Geburtstag und wir waren live. Das erste Mal in 12 Jahren haben wir eine Folge live und vor mitchattendem Publikum besprochen und es war sehr spaßig. Neben kranken Vaginen, theatralischen Antagonisten und vielen Doctoren (Wir besprechen ja schließlich “The Three Doctors”) gab es dann auch noch Glückwünsche und Geschenke für uns, die Möglichkeit von Geschenken für Euch und zwei kleine Überraschungen, von denen wir Euch eine direkt hier verlinken wollen: 

Wir spin-offen

 Liebe Post gab es natürlich auch:

Und das schönste aller Geschenke <3:

Das India-und-Raphael-Kissen.
Und das Meisterwerk nochmal im Ausdruck.

Aber auch für Euch gibt es was. Mit freundlicher Unterstützung von Pandastorm Pictures, der Polyband Medien GmbH und Panini Comics Deutschland haben wir die große Ehre folgende Schmuckstücke unter die Leute zu bringen (Wie erfahrt ihr natürlich im Cast – Einsendeschluss ist der 07.07.2018):

Die erste Version der DVD mit dem auf der SE fehlenden Panoptiocon Extra bei Amazon (gebraucht) bestellen, solange Ihr noch könnt.

3 Replies to “Whocast #366 – 12 Jahre Whocast”

  1. Schande über mein Haupt, ich habe es leider verpasst. Und jetzt muss ich wieder ein Jahr warten.
    Es sei denn ihr schmeißt an meinem Geburtstag nochmal ein Runde live Cast. 😉 Dann wäre es nicht mehr so lange.

  2. Na, das stelle ich mal so in den Raum 😉 Kolja Dimmek Mary Borges, Harald Gehlen. Susi Münze – Wolltest du da wieder singen? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte ergänzen Sie diese Gleichung: *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere