Whocast #394 – Omma weiß es doch am besten!

“Ich glaub’ nicht, dass das Norwegen im Winter ist.”

Ein blindes Huhn findet bekanntlich auch mal ein Korn. Aber was findet eine blinde Schauspielerin? Offensichtlich eine Rolle in Doctor Who Staffel 11. Aber findet sie auch eine wirklich gute Story? Offensichtlich nicht.
Und wie die drei blinden Mäuse, haben sich heute drei tapfere Podcaster zusammengefunden, um eine Frau zu jagen. Allerdings nicht die Frau des Farmers, sondern die gute Frau Doktor, deren bemerkenswerteste Taten in dieser Folge darin bestehen, Omas Kindermärchen zu zitieren und ein paar Hände voller Dreck zu fressen. Darauf ein Sandwich!

Und weil die meisten Whocaster schon ahnten, was ihnen droht, und das Weite gesucht haben, stürzen sich ausnahmsweise neben Raphael, Juliane und Tim – zwei Kollegen von Frell, dem deutschen Farscape-Podcast – auf diesen Blindgänger und fragen sich, warum das Jugendamt oder ein fähiger Autor hier nicht schon längst eingegriffen haben.

Die Kröte werden wir in diesen Shownotes gar nicht erst erwähnen.

Elli Wallwork singt auf Youtube
Oder ob die Hütte letztendlich vielleicht doch besser war als das Barnevernet?

Tim und Juliane hört ihr hier: Frell
Tim außerdem hier: Die Serienrepublik und hier: Der Graue Rat

Dürfen Schauspieler wirklich schauspielen? Scarlett Johansson sagt “ja”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Bitte ergänzen Sie diese Gleichung: *