Whocast #393 – Hexenjäger mit Geigengewalt

“Die war nicht der Doctor, sondern… …die war halt einfach da.”

Ene mene Frauenpower, zukünftig mal nach Qualität casten wäre schlauer.
Aber trotz dieses Fehlers schafft es die Folge dennoch ein ganzes Stück über das Staffel-11-Mittelmaß hinaus. Warum? Das verraten euch in dieser Episode des Whocasts Pia und Raphael.

Holly Berries zu Deutsch: https://de.wikipedia.org/wiki/Stechpalmen

Wer mehr vom Teufelsgeiger hören will, wird bei den Drei Fragezeichen fündig

Und weil in dieser Folge so viel von ihm geredet wurde: Der Saathahn. (Vielen Dank an Alex vom grauen Rat dafür).

One Reply to “Whocast #393 – Hexenjäger mit Geigengewalt”

  1. So jetzt hab ich den Salat.
    Nichtsahnend höre ich nach dem Urlaub meinen ersten Whocast und dann das. Raphael macht jetzt auch noch einen Farscape Podcast.
    Ich pack es nicht. Jetzt muss ich neben dem Whocast schon durch den grauen Rat und Trek am Dienstag, jetzt auch das noch. Müsst ihr denn unbedingt immer meine Lieblingsserien für eure Untaten auswählen?
    Aber wat mutt dat mutt.
    Bei dem Saat-Hahnenportrait kann ich in keinster Weise an irgendwelche religiösen Figuren denken, für mich ist das Foghorn Leghorn. Nachdem jetzt wahrscheinlich keiner weiß wer das ist, gebe ich hiermit gerne öffentlich zu, daß ich sogar noch älter als Kolja bin. Doch, es gibt solche Leute, ein paar davon leben noch.
    Die Folge selbst hat bei mir eigentlich nur zwei Erinnerungen hinterlassen. Einmal habe ich mich geärgert, dass schon wieder ein Historical durch Aliens vergeigt wurde, zum anderen habe ich mich die ganze Episode hindurch gefragt, woher ich diesen bescheuerten König kenne. Ein Zufall in Form einer Programmvorschau im FreeTV löste dann das Rätsel. “I am invincible!” Logisch.
    Was eure Analyse zum Abstieg von Doctor Who angeht, so hoffe ich dass das nur NewWho betrifft. Bei Classic haben wir ja eigentlich gerade goldene Zeiten in Deutschland und ich hoffe dass die anhalten.
    So genug gelabert mitten in der Nacht. Vielleicht schaffe ich es ja endlich noch, den Black Orchid Cast mit Kolja und Harald anzuhören.
    Bis denn,
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Bitte ergänzen Sie diese Gleichung: *